erfolgreich selbstständig solopreneur

Erfolgreich Selbstständig als Solopreneur: Selbstbestimmt. Digital. Profitabel.

Sep 26, 2020

Stell Dir vor, Du kommst Abends nach einem langem, aber erfüllenden Tag nach Hause und denkst Dir: “Wow, und dafür bekomme ich auch noch Geld!” Auch wenn es sicherlich Ausnahmen gibt, wird sich dieses einmalige Gefühl tiefer Zufriedenheit eher nicht in einem Job als Angestellter einstellen. Nein, eine solche Dankbarkeit entsteht erst dann, wenn man seine eigene Persönlichkeit in jeder Sekunde des Tages ausdrücken, seine Werte leben und dem Alltag mit dem eignen Wirken Bedeutung geben kann.

Und hierfür gibt es tatsächlich ein perfektes Businessmodel: Die Selbständigkeit (auch Selbstständigkeit geschrieben). Nur als selbständige Unternehmerin, als selbständiger Unternehmer, Entrepreneur oder Gründer ist man in der Lage, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und dafür auch noch bezahlt zu werden. Hier im Solopreneur Club haben wir uns dabei auf das Geschäftsmodell als Solopreneur entschiede. Damit ist eine Business Struktur gemeint, die (im Gegensatz zum Freelancer, Freiberufler, Einzelunternehmer oder sonstigen Einzelkämpfern) nicht (und wenn, dann bewusst) Zeit gegen Geld eintauscht, sondern gemeinsam mit einem (virtuellen) Team skalierbare Produkte und Dienstleistungen anbietet, die in der Regel auf der eigenen Expertise basieren. Typische Solopreneure sind daher oft Keynote Speaker, Autoren, Berater, Consultants, Fotografen, Coaches, Videografen, Webdesigner, Online Marketer oder Influencer.

Für den nachhaltigen Auf- und Ausbau eines selbstbestimmten, digitalen (die Voraussetzung, um hauptsächlich AM und nicht IM Unternehmen zu arbeiten) und profitablen (ja, Geld verdienen ist nicht nur toll, sondern auch notwendig, wenn Du ein Business und kein Hobby betreiben willst) Businesses sind bestimmte Faktoren unabdingbar, auf die ich in diesem Artikel etwas genauer eingehen möchte: 1) Die richtigen Inhalte, um Wissen, Fähigkeiten und Know-How kontinuierlich weiterzuentwickeln. 2) Ein qualitativ hochwertiges Netzwerk und eine sich gegenseitig unterstützende Community aus gleichgesinnten Selbständigen. 3) Wirksames und nachhaltiges Coaching und Mentoring. 4) Permanente persönliche Weiterentwicklung in Form von Podcasts und Videos. Und last but not least 5) Ein auf Nachhaltigkeit ausgelegtes Business-Framework, das Du Dir am Ende des Artikels als Solopreneur Roadmap GRATIS downloaden kannst.

Hast Du Lust, dass wir uns die einzelnen Bereiche etwas genauer anschauen? Dann lass uns direkt loslegen.

Inhalte, Weiterbildung und Kurse zum Thema Selbständigkeit: Mit der eigenen Expertise ein erfolgreiches Business betreiben

Als ich vor über zwölf Jahren meinen (vermeintlich) sicheren Job als Geschäftsführer im Handel gekündigt habe, um als selbständiger Solopreneur noch einmal durchzustarten, hatte ich zwar einen riesigen Traum in meinem Kopf, aber weder eine klare Vision noch einen detaillierten Plan. Stattdessen habe ich mich mehr oder weniger selber ins kalte Wasser geschubst und dabei im Laufe der Zeit das Schwimmen gelernt. Und auch, wenn sich dabei meine Vision herauskristallisiert hat und auch meine Strategie immer konkreter wurde, habe ich doch eine Menge unnötiger Fehler gemacht, die ich im Nachhinein gerne vermieden hätte. Wenn ich heute als Solopreneur Coach mit angehenden Selbständigen arbeite, dann stelle ich eine Sache immer wieder fest: Die meisten Gründerinnen und Gründer sind zwar in ihrem Fachgebiet absolute Experten, haben aber vom strategischen Auf- und Ausbau eines nachhaltigen Unternehmens überhaupt keinen Plan. Sie wissen nicht, wie man einen Businessplan schreibt, welche Rechtsform für sie die richtige ist, welche Fallstricke man beim Gründen unbedingt umgehen sollte, welche Software man benötigt, welche Prozesse man wann an welche Mitarbeiter oder (virtuelle) Assistenten auslagert und insbesondere wie man seine Wunsch-Businessstruktur definiert, die es einem erlaubt, den ganzen Tag lang die Dinge zu tun, die man wirklich tun möchte (während das Business nebenbei automatisiert weiterläuft).

Das Thema Weiterbildung für Selbständige und Solopreneure ist daher von entscheidender Bedeutung. Wer weiß, was er tut, der macht auf Dauer weniger der üblichen Fehler und kommt schneller ans Ziel als mit der bei Einzelkämpfern sonst sehr beliebten Methode des zufälligen “Trial and Error”. Dahinter verbirgt sich in der Regel das unstrategische Herumwurschteln. Man agiert ohne einen wirklichen Plan, dafür oft aufgrund von spontanen Launen, Ideen oder Eingebungen. Die Ergebnisse sind daher extrem vom Zufall abhängig und weder plan- noch prognostizierbar.

Im Solopreneur Club nimmt das Thema persönliche Weiterbildung einen enorm hohen Stellenwert ein und es gibt zu allen wichtigen Themen Kurse und wertvolle Fortbildungsinhalte. Denn wer Wissen, Fähigkeiten, Know-How und Skills ausbaut, der wächst als Persönlichkeit. Und wer als Persönlichkeit wächst, der wird automatisch ein besserer Solopreneur, eine bessere selbständige Unternehmerin oder eine bessere Gründerin.

Im Solopreneur Fundamentals Kurs geht es nicht nur um die wichtigen Basics eines nachhaltigen Geschäftsmodells, sondern auch um die häufigsten Fehler, die wichtigsten Erfolgsfaktoren und alles weitere, was man beachten sollte, wenn man sich ein selbstbestimmtes, digitales und profitables Business aufbauen will. Apropos digital, im Personal Freedom Kurs geht es nicht nur um das Aufsetzen von digitalen Prozessen, sondern auch darum, wie man Software, Apps und digitale Tools dazu nutzen kann, seine Expertise mittels entsprechender Produkte und Dienstleistungen zu monetarisieren.

Die kommenden Kurse werden zu folgenden Themen entwickelt: "Von Null zum ersten bezahlten Vortrag in 12 Monaten", "Das eigene Buch schreiben" und "Digital Marketing, Branding und Sichtbarkeit für Solopreneure". Die Kursbibliothek wird kontinuierlich ausgebaut. Und da wir gerade davon sprechen: Ebenso erhältst Du als PRO Mitglied im Solopreneur Club Zugriff auf die Umfangreiche Ressourcen-Bibliothek, wo Du Links, Tipps und Empfehlungen zu Apps, Software, Hardware, Tools und relevanten Serviceanbietern erhältst.

In den monatlichen Live-Coaching-Calls geht es dann um konkrete Fragestellungen, individuelle Spezialthemen und Input von Experten aus den unterschiedlichsten Fachgebieten. All das mit einem großen Ziel: Wissen, Fähigkeiten und Know-How sollten für angehende Solopreneure und selbständige Unternehmerinnen niemals der Engpassfaktor sein. Ganz im Gegenteil. Wer auf dem neuesten Stand der Weiterbildung ist, der kann sich voll und ganz auf die strategische Ausrichtung des eigenen Solopreneur Business konzentrieren.

Netzwerk und Community als virtuelles Mastermind: Niemand gewinnt alleine!

So erfüllend der Beruf (für viele von uns ist es übrigens mehr eine Berufung) als Solopreneur - insbesondere als Keynote Speaker, Trainer, Coach oder Berater - auch sein mag, es gibt eine Sache, die dem Großteil der Selbständigen oftmals schwer im Magen liegt. Sie fühlen sich oft als Einzelkämpfer, selbst dann wenn sie ihr Business gemeinsam mit einem virtuellen Team vorantreiben. Doch besonders als Unternehmerin ist es von essentieller Wichtigkeit, sich mit anderen Selbständigen, Solopreneuren und Gründern auszutauschen, zu diskutieren und sich gegenseitig zu unterstützen, anstatt einsame Stunden im Büro, im Zug oder vor Ort beim Kunden zu verbringen.

Seit vielen Jahren ist einer meiner wichtigsten Wahlsprüche: Niemand gewinnt alleine. Du kannst diese These gerne auf den Prüfstand stellen: Erfolg in wirklich JEDEM Lebensbereich steht und fällt mit den Menschen die Dich auf Deinem Weg begleiten. Das gilt natürlich insbesondere fürs Business. Wenn ich heute auf meine Anfangszeit als Solopreneur zurückblicke, dann gibt es eigentlich nur eine einzige Sache, die ich wirklich bereue: Dass ich nicht früher Zeit, Energie und Geld in den Aufbau eines hochwertigen Netzwerkes und einer sich gegenseitig unterstützenden Community gesteckt habe (Zu diesem Thema habe ich übrigens auch eine ausführliche Podcast Episode aufgenommen). Denn heute weiß ich: Ich habe meinen unternehmerischen Erfolg vor allem meinem Netzwerk zu verdanken.

Aus diesem Grund ist das Herzstück des Solopreneur Clubs auch das Forum. Hier gibt es ausreichend Platz zum Netzwerken, zum Diskutieren, zum Fragen stellen, zum Testen von Ideen und natürlich um maximalen Spaß mit gleichgesinnten Solopreneuren zu haben. Auf diese Weise hat man Zugriff auf eine virtuelle Mastermindgruppe, die für soziales Commitment, gemeinsames Lernen und persönliches Wachstum sorgt. Der öffentliche Bereich des Forums ist für alle Interessierten offen (Und wenn Du Dich noch nicht dort registriert hast, dann möchte ich Dich hiermit herzlich einladen). Für die PRO Mitglieder des Solopreneur Clubs gibt es zusätzlich einen geschützten Bereich für monatliche Challenges, Live-Coaching-Calls, die Möglichkeit, das eigene Angebot zu promoten, den anderen Inner Circle Mitgliedern Fragen zu stellen und weitere coole Services. Mach am besten noch heute mit und Du wirst feststellen, dass man auf Dauer einfach nur mit den richtigen Menschen zusammen erfolgreich sein kann.

Coaching und Mentoring als Erfolgsfaktor für Dein Solopreneur Business

Zugegeben, manchmal ist es mir etwas peinlich in einer Profilbeschreibung das Wort “Coach” zu erwähnen. Denn gefühlt ist heute jeder, der mal ein 2-Tages-Seminar zu einem bestimmten Thema besucht hat ein Coach, in der Regel sogar ein Top- oder High-Performance-Coach (Böse Zungen behaupten sogar, dass die Bezeichnung Coach heute nichts anderes bedeutet als “Arbeitsloser mit Visitenkarte”). Das ändert jedoch nichts daran, dass ein guter Coach den entscheidenen Unterschied für den Erfolg einer selbständigen Unternehmerin machen kann. Denn er hat nicht nur detaillierte Einblicke in den Markt und die Branche, sondern kann mit einem erfahrenen und geschulten Blick von Außen auch Klarheit und Struktur in die eigenen Gedanken bringen. Zusätzlich ist das Sparring von Ideen, Strategien und Plänen für eine erfolgreiche Zukunft unabdingbar. Ebenso kann man von der immensen Erfahrung des Coaches enorm profitieren, vorausgesetzt er/sie ist bereits dort, wo man selber hin möchte. Was uns zu einer entscheidenden Frage bringt:

Wie erkennt man denn nun einen wirklich guten Coach und worin unterscheidet er sich von den vielen Scharlatanen, die ihre Dienste mit blumigen Marketingphrasen am Markt anbieten? Als erster Faktor kommt hier natürlich wieder das Netzwerk ins Spiel. Denn nichts ist besser als eine persönliche Empfehlung von Menschen zu erhalten, denen man vertraut und die mit dem Coach bereits erfolgreich gearbeitet haben. Weiterhin sollte der Coach nachweisbare Ergebnisse und natürlich auch entsprechende Referenzen vorweisen können. Und schlußendlich spielt natürlich auch immer die persönliche Chemie eine wichtige Rolle. In einem Coaching wird es sehr schnell sehr persönlich und nur in einer von Vertrauen und Respekt geprägten Atmosphäre können persönliche Durchbrüche erreicht werden.

Weil ich um die Wichtigkeit und Wirkung guten Coachings weiß, gibt es natürlich auch im Solopreneur Club verschiedene Angebote. Angefangen von einem 45 minütigen virtuellen Coaching via Zoom (ja, Du wirst erstaunt sein, was man in einer Online Session alles an Ergebnissen erzielen kann), über den 1-tägigen Kickstarter-Tag (wo wir Dein gesamtes Business unter die Lupe nehmen, für Klarheit sorgen und einen konkreten Umsetzungsplan entwickeln), das 90 Tage Coaching Programm (wo wir 3 Monate gemeinsam an Deinen Zielen arbeiten) bis hin zum 365 Mentoring (in meinem intensivsten Coaching Paket bin ich für die Dauer eine ganzen Jahres Dein persönlicher Coach und Mentor) gibt es für jeden Bedarf und für jeden Zeitraum das passende Angebot. Und PRO Mitglieder sparen auf die Paketpreise noch einmal 15%. Und wenn Du prüfen möchtest, ob wir gut zueinander passen, dann hast Du die Möglichkeit, mir in einem kostenlosen Zoom Call alle Fragen zu stellen, die Dir auf der Seele brennen.

Der Erfolgreich Selbständig Podcast und der Solopreneur YouTube Kanal

Wenn es um die persönliche Entwicklung geht, dann gibt es einen einfachen kausalen Zusammenhang: Der Input bestimmt den Output. Es macht einfach einen großen Unterschied, ob man den lieben langen Tag belanglose Sendungen auf RTL2, Vox oder Sat1 konsumiert oder sein Gehirn mit wertvollen Inhalten, spannenden Impulsen und inspirierendem Wissen füttert. Und noch nie war es so einfach, sich individuell weiterzubilden wie heute.

Weil ich um die Wichtigkeit des lebenslangen Lernens und des persönlichen Wachstums weiß, habe ich meinen Podcast “Erfolgreich Selbständig - Wie Du Dir ein selbstbestimmtes, digitales und profitables Business als Solopreneur aufbaust” ins Leben gerufen. Hier bekommst Du nicht nur viele wertvolle Ideen, Informationen und Impulse rund um die Themen Selbständigkeit, Unternehmertum und Entrepreneurship, sondern auch spannende Interviews mit tollen Gästen, die Einblicke hinter die Kulissen ihres eigenen Erfolgs als selbständige Unternehmerinnen gewähren. Perfekt für die täglich Dosis Weiterbildung auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen oder auch beim Spülen oder Bügeln. Jeden Dienstag erscheint eine neue Episode und Du kannst den Podcast auf allen gängigen Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify & Co. anhören.

Und wenn Du eher der visuelle Typ bist, dann gibt es auf meinem YouTube Kanal die gleiche Qualität an Content und Inhalten in Videoform. Insgesamt über 300 Videos mit wertvollen Impulsen für Dein Business warten auf Dich. Abonnier den Kanal am besten noch heute, damit Du kein Video mehr verpasst.

Die GRATIS Solopreneur Roadmap: Das Fundament für Deinen Start in die Selbständigkeit

Um als Solopreneur erfolgreich zu sein ist es von entscheidender Bedeutung, von Anfang an, die richtige Struktur zu kreieren und diese dann mit der entsprechenden Strategie mit Leben zu füllen. Denn auch wenn jedes Business individuell ist, so haben doch alle erfolgreichen Selbständigen, Solopreneure und Unternehmer eines gemeinsam: Bewährte Systeme und funktionierende Strukturen.

Und genau hier setzt das Framework der Solopreneur Roadmap an. Schritt für Schritt arbeiten wir uns durch. Von der intensiven Ausgangsanalyse bis hin zum konkreten 12-Monats-Umsetzungsplan. Folgende Dinge warten dabei auf Dich: Die Big Four. Du erfährst die vier wichtigsten Faktoren, die für den langfristigen Erfolg Deines Business entscheidend sind. Die Roadmap kommt in Form eines Workbooks. So kannst Du Dich auf der einen Seite von den Ideen und Inhalten inspirieren lassen, gleichzeitig aber Deine Gedanken direkt aufschreiben und Deine individuellen Meilensteine planen. Wenn Du die einzelnen Aufgaben durchführst, sorgt dies automatisch für mehr Klarheit in Deiner strategischen Ausrichtung. Und diese sorgt dann im zweiten Schritt für mehr Sichtbarkeit, Kunden und Umsätze.

Dies führt zu zwei wirklich coolen Effekten: Deine Zielgruppe kann es kaum noch abwarten, Deine Produkte und Dienstleistungen zu buchen. Doch was noch besser ist: Deine Wettbewerber werden sich fragen und wundern, wie genau Du das alles gemacht hast. Klingt das genau nach dem, was Du Dir wünscht? Dann lade Dir jetzt die Solopreneur Roadmap GRATIS herunter und starte noch heute mit der Umsetzung des Frameworks. Dein unternehmerischer Erfolg und Deine persönliche Zufriedenheit werden es Dir danken.

Die Change

Monday Impulse

Jeden Montag Morgen sende ich Dir eine Liste mit 8 Impulsen, die es wert sind, geteilt zu werden: Ideen. Buchempfehlungen, Technik, Apps oder Artikel.

BONUS: Du bekommst das Hörbuch "Let's talk about Change, Baby!" GRATIS als Geschenk zum Start.

100% Gratis. Kein Spam. Melde Dich jederzeit ab.