weniger steuern & mehr vermögen

Alexander Keck über weniger Steuern, mehr Vermögen und die beste Rechtsform

Oct 12, 2021

Steuern – oh je. Ein Thema, das wohl die meisten an den Steuerberater abtreten. Du selbst bist froh, dass du dich damit nicht auch noch auseinandersetzen musst. Fühlst du dich dabei gut aufgehoben? Oder hast du selbst vielleicht schon den Überblick verloren?

Es stellt sich die Frage, wie du als Unternehmer*in mehr aus deinem Geld machen kannst.

Ilja Gee hat dafür Alexander Keck zu seinem Podcast „Erfolgreich Selbstständig“ eingeladen. Sie sprechen unteranderem über die beste Rechtsform für Solopreneure und wie du eine gute Steuerberatung findest.

Alexander Keck – „Weniger Steuern & mehr Vermögen“

Alexander ist Autor des Buches „Weniger Steuern & mehr Vermögen“. Er selbst war nicht zufrieden mit der Steuerberatung, denn er hat nicht immer alles verstanden. Seine Grundverständnis hat teilweise nicht ausgereicht, um die Antworten auf seine Fragen zu verstehen. Dazu kam, dass auch der Steuerberater nicht immer nachvollziehen konnte, was er wollte. All dies führte dazu, dass er sich selbst mehr mit dem Thema Steuern auseinandersetzte. Somit konnte er dann der Steuerberatung die richtigen Fragen stellen, die ihn zu seinen unternehmerischen Zielen führten.

Um selbst das neu erlernte vollständig zu durchdringen, entschied er sich dazu, dies anderen auf einfache Art und Weise zu erklären. Dadurch entstand zum einen das Buch „Weniger Steuern & mehr Vermögen“. Er hat es sich jedoch auch zur Mission gemacht, Unternehmer*innen und Selbstständigen zu helfen, ihr Vermögen zu gestalten und schneller aufzubauen. Er sieht sich als Übersetzer/Vermittler zwischen Unternehmer*innen und Steuerexperten unterschiedlichster Art.

Was ist die optimale Rechtsform für Solopreneure und Selbstständige?

Dein Ziel ist es, ein Unternehmen aufzubauen. Daher findet Alexander Keck es hilfreich, die eigene Person von dem Unternehmen zu trennen. Mithilfe einer GmbH oder UG schafft man eine eigene juristische Person, eine Kapitalgesellschaft, welche von der eigenen Person getrennt besteht.

Einer der Gründe ist beispielweise bei erfolgreichem Wachstum das Haftungsrisiko. Es gibt jedoch auch eine Faustformel. Diese lautet:  Wenn du 10.000€ mehr verdienst als du für deinen Lebensunterhalt benötigst, dann sind die Mehrkosten einer GmbH gedeckt und sie ist rentabel.

Diese Faustformel beschreibt hier einen generellen Rahmen. Die Einzelheiten sollten dennoch immer mit einer Steuerberatung besprochen werden. Für eine Herleitung dieser Faustformel und ein Beispiel kannst du gerne hier in die Podcast-Folge reinhören.

Weniger Steuern zahlen

Es gibt leider keinen Shortcut, um schnell die Steuerlast zu reduzieren. Es ist auch hier wichtig, ein gut strukturiertes, steuerliches Fundament zu schaffen. Darauf solltest du bereits zu Beginn des Jahres achten, damit dein Unternehmen im Verlauf wachsen kann.

Wie finde ich eine gute, passende Steuerberatung?

#1 Geschäftsmodell

Deine Steuerberatung sollte dein Geschäftsmodell verstehen und nachvollziehen können. Jedes Business und jede Branche ist anders aufgebaut. Die Kennzahlen unterscheiden sich und es wird in jeder Branche ein anderes Verständnis benötigt.

#2 Kommunikation

Vertraue auf dein Gefühl. Es ist wichtig, mit deiner Steuerberatung eine gute Kommunikationsbasis zu haben. Dir wird zugehört und deine Fragen werden gehört. Achte auch darauf, dass die Antworten für dich verständlich sind.

#3 Beratung bleibt Beratung

Die Steuerberatung hat eine beratende Funktion. Am Ende solltest du dir nach der Beratung eine Meinung bilden können und darauf basierende eine Entscheidung für dein Unternehmen treffen. Dafür ist es aber wichtig, dass du die grundlegenden Aspekte verstanden hast.

WICHTIG für weniger Steuern und mehr Vermögen

Zusammenfassend lassen sich zwei Dinge festhalten.

  1. Bei ausreichender Unternehmensgröße ist es – nach der Faustformel – sinnvoll, sich beispielweise zu einer GmbH umzustrukturieren. Laut Alexander Keck bleiben viele Selbstständige zu lange in der Einzelunternehmung.  
     
  2. Je besser du die Grundlagen verschiedener Bereiche beherrschst, desto besser kann der Dienstleister (Bsp. Steuerberatung) deine Wünsche durchsetzen.

In der Podcast-Folge kannst du das ganze Interview anhören und erhältst noch weitere Einblicke in das Thema. Alexander Keck beantwortet unter anderem noch die Frage, wie er an dieses Buch rangegangen ist, welche Werte er vertritt und was sein Erfolgsgeheimnis ist.

Falls ihr noch Fragen zu diesem Beitrag oder der Podcast-Folge habt, könnt ihr im Solopreneur Club Forum ein Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auch über weitere Anregungen und eure Erfahrungen zu diesem Thema!

Die Change

Monday Impulse

Jeden Montag Morgen sende ich Dir eine Liste mit 8 Impulsen, die es wert sind, geteilt zu werden: Ideen. Buchempfehlungen, Technik, Apps oder Artikel.

BONUS: Du bekommst das Hörbuch "Let's talk about Change, Baby!" GRATIS als Geschenk zum Start.

100% Gratis. Kein Spam. Melde Dich jederzeit ab.